Der Chor

Und was für ein Wiedersehen. Da trafen sich Sängerinnen und Sänger aus Mittelhessen und der Rhein-Main-Region mit Musikern des Bayerischen Staatsorchesters, der Bayer Philharmonie, des WDR Köln, des NDR Hannover und des Orchesters der Richard Wagner Festspiele Bayreuth. Aufgeführt wurden unter anderem das „Stabat Mater“ von J. G. Rheinberger und die berühmte „Holberg Suite“ von Edvard Grieg. Als Versuchsballon gestartet konzertierte der Chor schon im Mai 2016 erneut in der Marienkirche in
Friedberg (Hessen). Von zahlreichen Konzertreisen nach Litauen, Polen, England und Irland, Frankreich, Ungarn und Italien hat Spielberger ausgesuchte Sängerinnen und Sänger dazu bewegen können diesen Weg mit ihm weiter zu gehen, und so wurde der Chor „Sine Nomine“ gegründet, der in diesem Jahr zum ersten Mal unter seinem Namen in Bishop´s Stortford und London gastierte.

Am 8. September 2018 umrahmten wir die Radtour von „Menschen für Kinder“ bei Ihrem Zwischendtop in im Bürgerpark in Lich. Hier gibt’s nähere Informationen und Fotos…
Am 1. Advent 2017 veranstaltete der Chor in der Schlosskirche Laubach ein Konzert , mit Musikern des Bayerischen Staatsorchesters, unter anderen auch mit Peter Wöpke, der neben seiner Tätigkeit als Solocellist  im Orchester der Bayerischen Staatsoper auch ständiger Gast der Wiener Philharmoniker
war. Weitere Informationen und Fotos davon….
Es folgen Konzertreisen des Chores nach Frankreich, Portugal und Schweden und Honduras.

 

Normalerweise probt der Chor mittwochs im 14-tägigen Rhythmus in der Aula des Burggymnasiums in Friedberg. Wegen der Corona-Kontaktbeschränkungen können momentan leider eine gemeinsamen Proben stattfinden.

Sobald der Chor wieder startet, erfahren Sie es an dieser Stelle!

Enjoy THE MUSIK